Adi Werschlein

Quick Info Vacustyler IVT Intermittierende Vakuum Therapie

 Unterstützung der Regeneration und Rehabilitation

Testen Sie gratis die Vacustyler IVT Intermittierende Vakuum Therapie mit kostenloser Erstberatung im Studio 0699/17171030

der bewährte Vacustyler® ist das Gerät für die Intermittierende Vakuum Therapie -IVT– im Bereich der unteren Körperhälfte. Die Behandlung wird u.a. zur Straffung des Bindegewebes, zum Entstauen und Entschlacken bei Cellulite, bei schwachen Venen und als Gefäßtraining weltweit eingesetzt.

Die Behandlungsmethode wurde ursprünglich für die Weltraummedizin entwickelt. Sie ist patentiert und funktioniert mit Unterdruck, der abwechselnd mit Normaldruck verabreicht wird. Erfahren Sie heute weitere Fakten zum innovativen Gerät, die Sie so noch nie gehört haben!

  1. Speziell für Hobby- und Profi Sportler

  2. Speziell für Senioren mit schlechter Durchblutung und Wasser in den Beinen

  3. Speziell für Diabetiker, denn die Durchblutung der Beine ist hier unbedingt notwendig

  • Lymphdrainage
  • Durchblutungsförderung
  • Abbau von Schlackenstoffen
  • Verhindern von Muskelkater
  • Regeneration und Rehabilitation nach Wettkämpfen
  • Regeneration und Rehabilitation nach Verletzungen
  • Leichtere beine
  • Durchblutungsförderung durch Vakuum Technik wirkt
  • Regeneration und Rehabilitation nach Wettkämpfen
  • Regeneration und Rehabilitation nach Verletzungen
  • Durchblutungsförderung wirkt wie eine Leistungssteigerung
  • Durchblutungsförderung bewirkt schnellere Wundheilung

Wussten Sie, dass..

 

… die Abnehmerfolge bei Diäten und Stoffwechselkuren mit dem Vacustyler deutlich gesteigert werden können, weil der Körper schneller entgiftet?  

… der Fußballspieler Christiano Ronaldo ein Gerät bei sich zu Hause hat?

 

… mit Hilfe vom Vacustyler nach Fettabsaugungen die Wundheilung um die Hälfte der Zeit reduziert wird?

… der Vacustyler auch von Formel 1 Piloten zur Vorbereitung auf die Rennen genutzt werden?

… der Vacustyler nach Knie- oder Hüft-OPs eingesetzt wird, damit die künstlichen Prothesen schneller heilen?  

… Vacustyler die Beckenboden-Muskulatur kräftigt und in der urogynäkolgischen Praxis bei Inkontinenz und zur Vorbeugung von Prolaps eingesetzt wird?  

… man nach Venenstripping auf Kompressionstrümpfe verzichten kann, wenn man danach im Vacustyler behandelt wird?  

… die positiven Auswirkungen vom Vacustyler bei Cellulite und schwachem Bindegewebe durch eine Studie wissenschaftlich nachgewiesen sind?

…. Sie sehen – der Vacustyler® ist ein Allround-Talent in Sachen Stoffwechselaktivierung, welches nicht nur in der Kosmetik, sondern auch in der Medizin erfolgreich eingesetzt wird!

Vacustyler IVT gibt es exklusive nur bei Beau Well Dreams Wien

BEAU WELL DREAMS

Landstraßer Hauptstraße 71

A-1030 Wien

Tel.: +43 699 1717 1030

15 jähriges Jubiläum Beau Well Dreams

15 jähriges Jubiläum Beau Well Dreams

August 2001 bis August 2016

 

Für die weiteren Jahre sind wir bestens gerüstet, inklusive neuer exklusiven Behandlungen bei Beau Well Dreams!

BEAU WELL DREAMS Beauty & Health: www.beau-well-dreams.at

BEAU WELL DREAMS Sport und Regeneration: www.beauwelldreams.at

„Meister“ regenerieren sich „Meisterlich“!

„Meister“ regenerieren sich „Meisterlich“!

P1080845

Intermittierende Vakuumtherapie

(laut Dr. Rudolf Weyergans)

Vacustyler

Nachhaltige Gefäßgesundheit durch Druck und Unterdruck.

Das Unterdruckwellen-Verfahren wurde von Weyergans zusammen mit dem Institut für Weltraummedizin der Deutschen Luft- und Raumfahrtgesellschaft entwickelt. So ist die „Weltraumröhre“ für Körper und Arme international bekannt und patentiert. (Vacustyler, Vacumed, Vacusport und Vacufit“ Die Medizinprodukte von Weyergans findet man in Kosmetik Instituten, Figur Studios, Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Arztpraxen und bei Physiotherapeuten. Dabei geht es zum einen um die Schaufensterkrankheit, um Durchblutungsstörungen, Schmerzen, Restless Legs und chronische Wunden. Zum anderen geht es um schnellere Genesung nach Verletzungen und Operationen.

 

Vacumed A.N.S – Arm, Nacken, Schulter

Top Neuheit in Österreich! Exklusive bei Beau Well Dreams

Vacumed ANS erster Kunde

Weyergans High Care AG:

Weltraumtechnik gegen Schmerzen in Arm, Nacken und Schulter

VACUMED A.N.S

 

RSI Syndrom (Schmerzen in Arm, Nacken und Schulter) ist Arbeitskrankheit Nummer 1

Mehr als 50 % aller Erwachsenen klagen über undefinierte Schmerzen im Bereich von Arm, Nacken und Schultern. Der volkswirtschaftliche Schaden aufgrund von Arbeitsausfällen ist groß. Eine Standardtherapie gibt es nicht. Auf der MEDICA 2013 stellt die Weyergans High Care AG aus dem rheinischen Düren ein neues, selbstentwickeltes Behandlungsverfahren vor, das nachhaltige Hilfe verspricht.

Das Besondere: die neue Therapie nutzt Erkenntnisse aus der Weltraummedizin.

Zum Hintergrund des RSI Syndroms

Das komplexe Krankheitsbild hat seine Ursachen in einer chronischen und wiederholten Überbelastung der Handgelenke oder Arme. Es ist in Deutschland daher auch umschrieben als Tennis- oder Mausarm. International hat sich die Bezeichnung „RSI Syndrom“ längst durchgesetzt (Repetitive Strain Injury Syndrom, dt. „Verletzung durch ständig wiederholte Belastung“). In Amerika ist dieses chronische Leiden als Berufskrankheit anerkannt und rangiert auf Platz Nummer eins. Ähnliches gilt für die Niederlande. Dort belegt das RSI Syndrom hinter Rückenschmerzen und Depressionen bereits den dritten Platz der anerkannten Berufskrankheiten.

Bisher konnten die Symptome nur unzureichend therapiert werden. Traditionelle Behandlungsmethoden wie manuelle Massagen, Physiotherapien, operative Eingriffe oder medikamentöse Maßnahmen bringen keine langfristigen Erfolge. Selbst Yoga und andere außergewöhnliche Therapien schlagen bei den Betroffenen nur unzureichend an. Das birgt nicht nur Nachteile für den betroffenen Arbeitnehmer (Schmerzen, Lücken in der Arbeitszeit, Zurückfallen im Job). Vor allem Arbeitgeber vermerken große Verluste durch die chronisch verlaufende Berufskrankheit. So belaufen sich die Kosten für Arbeitsausfälle und die finanzielle Beteiligung an der Behandlung des RSI-Syndroms für betroffene Firmen in den Niederlanden insgesamt jährlich auf bis zu 120 Millionen Euro.

Innovation: Intermittierende Vakuumtherapie –IVT- mit den VACUMED® A.N.S.

RSI-Betroffene und Arbeitgeber können jetzt aufatmen: Denn ab sofort gibt es ein innovatives Behandlungsverfahren, das den Patienten die Chance auf Heilung und Arbeitgebern auf Reduzierung der Krankheitstage verspricht: die Behandlung mit Unterdruckwellen im neu entwickelten VACUMED®A.N.S.

Bei der Innovation handelt es sich um einen zylinderförmigen Unterdruckbehälter, in den man den Arm bis zur Schulter hineinsteckt und durch einen Iris Ring luftdicht verschließt. Innerhalb der Röhre wird während der 30- minütigen Behandlung alternierend ein Vakuum erzeugt. Der Arm des Patienten wird abwechselnd im Sekundenrhythmus mit Unterdruck (Vakuum) beaufschlagt. Das führt zu einer rhythmischen Gefäßdilatation (die Blut- und Lymphgefäße werden geweitet). Der Blutstrom wird messbar gesteigert und der Lymphfluss kommt auf Touren. Genau hierauf basiert die therapeutische Wirkung. Arm, Schulter und Gelenke werden einerseits mit frischem Blut, Sauerstoff und wichtigen Nährstoffen versorgt, während gleichzeitig auch der Abtransport von lymphpflichtigen Stoffwechselrestprodukten aktiviert wird. Die Behandlung ist völlig schmerzfrei und wird vom Patienten als angenehm empfunden.

Der Ursprung der IVT (Intermittierenden Vakuumtherapie)

Der Ursprung der innovativen IVT liegt in der bemannten Weltraumfahrt. In der Schwerelosigkeit des Weltalls fehlt die Schwerkraft; und ohne die irdischen Gravitationskräfte ist das menschliche Herz nicht stark genug, um ausreichend Blut in die unteren Extremitäten der Astronauten zu pumpen. Die Lösung dieser Situation ist das Lower Body Negative Pressure Device (LBNPD), das bereits in der 60er Jahren von Forschern der DLR und NASA entwickelt wurde und ohne das bemannte Raumfahrt nicht möglich wäre. In einer Forschungskooperation mit dem Institut für Weltraummedizin an der DLR, Köln, hat die Weyergans High Care AG, Düren, die Technik der Weltraummedizin auf die Erde zurückgeholt und weiterentwickelt. Einsatzgebiete der IVT sind neben der Behandlung des RSI Syndroms auch CTS (Karpaltunnelsyndrom) sowie die Beschleunigung postoperativer und posttraumatischer Rehabilitation.

Vacumed A.N.S Top Neuheit in Österreich, exklusive bei Beau Well Dreams

TOP NEUHEIT IN ÖSTERREICH! VACUMED A.N.S für Arm, Nacken und Schulter

TOP NEUHEIT IN ÖSTERREICH! VACUMED A.N.S  für Arm, Nacken und Schulter  EXKLUSIVE NUR BEI BEAU WELL DREAMS

Die IVT bewirkt eine rhythmische Gefäß- und Kapillargefäß-Dilatation und Kompression. Das steigert auf physikalische Weise die Durchblutung, den venösen Rückfluss und den Abtransport von Lymphe und lymphpflichtigen Lasten. Vollautomatisch. Parallel dazu bewirken die intermittierenden Druck- und Vakuumwellen ein Gefäßtraining, was die Bildung neuer Kollateralen provoziert (Kapillarisation). So wird die Ver-
und Entsorgung im Behandlungsbereich zusätzlich optimiert und nachhaltig aufrecht erhalten.

20ae32f2be26134c8fcf49e258341cb0

VACUMED® A.N.S.

Intermittierende Vakuum Therapie (IVT) gegen Schmerz- und Schwellungssyndrome im Bereich von Arm, Nacken und Schulter

Hier ist sie – die innovative Schmerzbehandlung, auf die Millionen Patienten/Kunden gewartet haben: IVT. Stark und kostengünstig in der Entstauung von postoperativen oder posttraumatischen Schwellungszuständen (z.B. Lymphödem nach Mamma-Ablation). Perfekt und einfach anzulegen, beschleunigt es die Regeneration und Rehabilitation (post op. und post. traum.). Unübertroffen und überraschend schnell wirksam in der
Therapie chronischer Schmerzen wie RSI* oder CRPS**.

Physiologisches Prinzip

Die IVT bewirkt eine rhythmische Gefäß- und Kapillargefäß-Dilatation und Kompression. Das steigert auf physikalische Weise die Durchblutung, den venösen Rückfluss und den Abtransport von Lymphe und lymphpflichtigen Lasten. Vollautomatisch. Parallel dazu bewirken die intermittierenden Druck- und Vakuumwellen ein Gefäßtraining, was die Bildung neuer Kollateralen provoziert (Kapillarisation). So wird die Ver- und Entsorgung im Behandlungsbereich zusätzlich optimiert und nachhaltig aufrecht erhalten.

Behandlungsparameter

Die Behandlungsparameter sind unterschiedlich lange Intervalle von Unterdruck und Druck sowie unterschiedliche Unterdruckstärken. Hierdurch kann die Funktion von Arterien, Venen oder Lymphgefäßen differenziert getriggert werden. Neun vollautomatische indikationsspezifische Behandlungsprogramme stehen zur Verfügung. Die vorprogrammierten Settings garantieren „best practice“ und machen die Therapie einfach, sicher und an das Personal delegierbar. Für den individuellen Bedarf gibt es die Möglichkeit, die Behandlungsparameter auch manuell einzustellen.

Die Dauer einer Anwendung beträgt 30 Minuten. Die Applikation erfolgt fast berührungslos und wird vom Patienten stets als angenehm empfunden. In der Schmerztherapie werden zehn bis fünfzehn Anwendungen in einem Zeitraum von vier Wochen verordnet. Als Lymphdrainage oder Rehabilitationsbeschleunigung je nach Bedarf.  Die IVT auch kann auch täglich verabreicht werden, was sich in der Praxis als hervorragend gezeigt hat

Ideale Standorte

32d2b647ac16ae890f300177a76191d3

Die innovative IVT mit dem VACUMED® A.N.S.-Gerät ist eine neuartige, gut wirksame Behandlung von chronischen Schmerzsyndromen im Bereich Arm, Nacken und Schulter. Ideale Standorte sind neben den Einrichtungen für Rehabilitation und physikalische Therapie auch Schmerzzentren, internistische Praxen, Gefäß Kompetenz Zentrum,  Kosmetikstudios, oder Einrichtungen der Arbeitsmedizin. Als Ödem Therapie oder zur Rehabilitations- beschleunigung eignet sich die Therapie ideal für Reha Zentren mit gefäßmedizinischer oder orthopädischer Ausrichtung sowie Einrichtungen der Sportmedizin.

Details

Automatische voreingestellte Behandlungsprogramme*
u.a. für folgende Indikationen:

  • RSI Syndrom (repetitive strain injury syndrome, „Mausarm“)
  • CRPS (früher Mb. Sudeck, komplexes regionales Schmerzsyndrom) im Stadium 1 und 2
  • Epicondylitis (Epicondylitis (auch Epikondylopathie; Epikodylose oder Epikondyalgie) ist ein erworbener, schmerzhafter Reizzustand der Sehnenansätze von Muskeln des Unterarms, die an den beiden Knochenvorsprüngen oberhalb des Epikondylus am distalen Teil des Oberarmknochens entspringen
  • CTS (carpal tunnel syndrome) Das Karpaltunnelsyndrom (KTS, Synonyme unter anderem: Carpaltunnelsyndrom, CTS, Medianuskompressionssyndrom, als Symptom Brachialgia paraesthetica nocturna) ist ein Begriff aus der Medizin und bezeichnet ein Kompressionssyndrom des Nervus medianus im Bereich der Handwurzel
  • Post traum. / post op. Schwellungszustände
  • Wundheilungsbeschleunigung (durch die Durchblutung und Lymphdrainage
  • Ödemtherapie (z.B. nach Mamma-Ablation) Brustentfernung (Ablatio mammae / Mastektomie)
  • Stufenlos höhenverstellbar und verstellbarer Neigungswinkel
    des Unterdruckbehälters für optimale Ergonomie und höchst möglichen Patienten/Kunden/Komfort
  • Patentiert

Kompetenz-Zentrum für biophysikalisches Gefässtraining

Kompetenz-Zentrum für biophysikalisches Gefäßtraining

Intermittierende Vakuumtherapie

(laut Dr. Rudolf Weyergans)

Für welche Personen ist diese Vakuumtherapie nötig und geeignet:

Vacustyler Wien

Vacustyler Wien

Regeneration im Leistungssport
Regeneration nach Sport im Alter
körperliche Regeneration
Sport Regeneration beschleunigen
wie regeneriert sich der Körper am besten
Regeneration Sport Ernährung
schnelle Regeneration nach Sport
Regeneration im Spitzensport
Sportmedizin Regeneration
Regeneration im Sport
Regeneration Sport beschleunigen
Regeneration Sport Ernährung
Regeneration Sport Dauer

deb99cf427a9669d8ec959bab2f668090a47c785

Regeneration Fußball
Regeneration Fußball Übungen
Regeneration Fußball Training
Fußball Regenerationstraining
Regeneration nach Fußball
schnelle Regeneration Fußball
Regeneration Fußball Training
schnelle Regeneration Fußball
Regenerationstraining Fußball
Regeneration Fußball Übungen
aktive Regeneration Fußball

Regenration Fußball

 

Weiter auch noch alle: Handball, Fussball, Schwimmsport, Radfahren, Football, Basketball, Tennisspieler, Hobbysportler, Profisportler, müde Beine, schwere Beine, Wasserstau (Lymphstau), alt, oder jung

Kompetenz-Zentrum

Erfolgreich als Kompetenz-Zentrum für biophysikalisches Gefäßtraining!

Der VACUSTYLER® Body Performer.

Vacustyler

Passives, biophysikalisches Gefäßtraining zur Gesundheitsvorsorge, Leistungsoptimierung und Figur Pflege.

REGENERATIONSBESCHLEUNIGUNG

… für alle Sportler

DURCHBLUTUNGSFÖRDERUNG

… für Besagte

HAUTSTRAFFUNG

… für fast alle weiblichen Mitglieder

 

Intermittierende Vakuumtherapie

(laut Dr. Rudolf Weyergans)

Handball, Fußball, Schwimmsport, Radfahren, Football, Basketball, Tennisspieler, Hobbysportler, Profisportler, müde Beine, schwere Beine

race-932254__180cycling-821325__180

VACUSTYLER® Intermittierende Vakuum Therapie -IVT

  • Regeneration vor und nach dem Sport
  • Regeneration vor und nach Wettkämpfen
  • Lymphdrainage
  • Durchblutungsförderung
  • Abbau von Schlackestoffe
  • Leichtere Beine
  • Zur Regenerationsbeschleunigung bei Bändereinrissen
  • Zur Regenerationsbeschleunigung bei Zerrungen
  • Zur Regenerationsbeschleunigung bei Prellungen
  • Zur Regenerationsbeschleunigung bei müden, schweren Beine
  • Zur Leistungssteigerung („erlaubtes Doping“) – keine Zufuhr von Medikamenten, oder sonstiges!
  • Verkürzt die „Rehabilitationszeit“ um Wochen!
  • Erfolgreiche Behandlungen bei ALLEN Sportler die Vacustyler Behandlungen gemacht haben!

 

  • MU 13 Reisner

 

FACIAL CARE SAUERSTOFF

facial-care

Facial Care: Ionisierter hochwertig angereicherte Sauerstoff

Neu: Facial Care Dermionologie. Immer mehr Institute bieten Ihren Kunden Sauerstoff an. Wenn die Haut nach der Behandlung noch schmerzt, gereizt und gespannt ist, kommt die Facial Care Dermionologie ins Spiel: Legen Sie Ihre Kundin im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haube.

Ziemlich spacig Sofort nach dem Auftragen von Hyaluron wird der „Facial Care Helm“ aufgesetzt. Über einen Schlauch wird die Haube vollautomatisch mit negativ ionisiertem Sauerstoffplasma gefüllt. Und das hat’s in sich: die Haut beruhigt sich zusehends, die Reize verschwinden sofort!


facial-care-set facial-care-2


Hinzu kommt: Die Negativ-Ionen – die Lebensenergie, die wir vom Sauerstoffmolekül brauchen – penetrieren durch den Überdruck von O2, jetzt noch besser in die Basalschicht und Fibroblasten. Dort aktivieren sie die Regenerationsmechanismen der Zellen und helfen in der Tiefe der Subkutis bei der Neubildung von Bindegewebe.

Medizinisch statt nur dabei   Die Dermionologie kommt aus der Aeroionen-Inhalationstherapie und ist eine anerkennte Methode in der Medizin. Das Verfahren mit der Haube ist sogar patentiert. Zahlreiche Studien belegen die gute Wirkung. Eine Anwendung dauert nur 30 Minuten. Die Kundin liegt total entspannt.    Anti-Aging-to-go Die Dermionologie ist ein „Muss“ in der medizinisch orientierten Kosmetik. Sei es als krönender Abschluss eines anspruchsvollen Facials, als Kur von 10 Behandlungen, bei der die Uhrzeit der Haut von innen heraus um Jahre zurückgestellt wird. Im Zusammenhang mit dem Hyaluron ist der Einsatz der Dermionologie einfach genial. Als wäre es dafür erfunden. Beide Behandlungen passen optimal zusammen und hebeln sich gegenseitig. Die Ergebnisse des Facial Care sind um ein Vielfaches besser; die gesamte Behandlung ist für die Kundin deutlich angenehmer.

Cellu Care Detox Entschlackung

Cellu Care Detox Entschlackung – eine neue Behandlungsmethode gegen Übersäuerung bewirkt straffe Haut für Oberschenkel, Bauch und Po!

Es gibt eine grundsätzlich neue Behandlungsmethode im Kampf gegen Verschlackung, Übersäuerung, Müdigkeit und schwere Beine – die Cellu Care Detox Entschlackung.

Das überraschende: hierbei wird die Haut von außen mit Ionen versorgt, die subkutan Säuren binden-, die Collagenbildung erhöhen- und das Gewebe straffen können. Das ganze dauert nur 30 Minuten und man liegt dabei entspannt und entkleidet in einer Art Zelt, ähnlich einem riesigen Spezialbeutel. Die Ionen werden in dem beigestellten „Iono – Care“ – Gerät automatisch aus Luft und Elektrizität hergestellt und strömen über einen Schlauch ganz von selbst auf die Haut.

Cellu Care

Collagen – Jenes Bindegewebs-Eiweiß muss ständig neu hergestellt werden -die Halbwertzeit der Collagenmoleküle beträgt übrigens nur 72 Stunden -; diesen Prozess nennt man Collagensynthese.

Nur wenn die Collagensynthese ausreichend stattfindet ist das Hautgewebe schön straff sportlich. Nur dann funktioniert zusammen mit ein bisschen Bewegung die physiologische Muskelpumpe, mit deren Hilfe über das Lymphsystem großmolekulare Stoffwechselreste –umgangssprachlich Schlackestoffe – abtransportiert werden. Übersäuerung, das heißt das Aufspeichern von Molekülen, die den pH-Wert in Richtung 7 und darunter drängen, findet nicht statt.

Sauer: alles andere als lustig

Anders als auf der Hautoberfläche, wo der pH-Wert mit 5 sogar leicht sauer sein sollte, ist im Körper, in Blut und Zellplasma ein enger Bereich zwischen 7,35 und 7,45 vorgesehen. Nur in diesem Bereich arbeiten die Chemiearbeiter des Organismus, die Enzyme, ausreichend effizient und effektiv. Diese sind in unterschiedlichster Form an sämtlichen lebenswichtigen Funktionen für Bau- und Betrieb im Organismus beteiligt. Chronisch zu hoch (basisch) oder zu niedrig (sauer) können die Enzyme ihre Aufgaben nicht ausreichend erledigen; Stoffwechselprozesse geraten ins Stottern. Auf Dauer ist ein falscher pH-Wert sogar lebensbedrohend.

Das zeigt sich vor allem in den unteren Extremitäten, an Oberschenkel, Bauch und Po, wo die aufgespeicherten Schlackestoffe regelmäßig die Gewebeflüssigkeit übersäuern. Das schaukelt sich auf: als Ergebnis der Übersäuerung wird auch die Collagensynthese beeinträchtig, die natürlich auch das Ergebnis von Enzymaktivität ist. Hier beißt sich die Katze also quasi in den Schwanz:

schwaches Bindegewebe => Verlust an Muskelpumpe => weniger Lymphfluss => Aufspeichern von Schlackenstoffe => Übersäuerung => weniger Collagensynthese => mehr schwaches Bindegewebe

Das Ziel: Säuren mit Hochspannung und Ionen binden, neutralisieren und ausscheidbar machen.

Aus bio-physikalischer Sicht lässt sich die Cellu Care einfach erklären: ein Molekül gilt dann als Säure, wenn H(+) – Ionen vorliegen. Diese gilt es zu neutralisieren. Und das geschieht ganz einfach, indem man von außen über die Haut (-) – Ionen appliziert. Diese werden sowohl elektrisch als auch mit dem O2 – Molekül über die Hautatmung aufgenommen und auf die Körperflüssigkeiten Blut, Lymphe, Gewebs- und Zellflüssigkeit übertragen.

Was für die Säuren gilt, gilt auch für zahlreiche andere abgelagerte Giftstoffe oder freie Radikale im Körper. Diese sind nur deshalb aggressiv, weil ihnen ein- oder mehrere Elektronen fehlen, die sie auszugleichen versuchen, indem sie sie woanders rauben. Mithilfe der Cellu Care können auch diese unschädlich gemacht werden. Einmal mit (-) – Ionen neutralisiert können die ehemaligen Säuren, Toxine oder freien Radikale via Blut und Lymphe über die Nieren als Harnsäure ausgeschieden werden. Innerhalb der Sport Regeneration gelingt das vor allem in Verbindung mit dem Slide-Styler (mechanische Lymphdrainage), Vacustyler, Iono Care oder Bodywrapping besonders gut.

Fotonachweis:

Jürgen Ritterbach
Dunantstrasse 6, 52355 Düren
Germany, Tel: 02421/63773

IONO CARE – Leistungssteigerung

Der Zustand unserer Haut

Der Zustand unserer Haut und Leistung ist zu 80% das Ergebnis äußerer, extrinsischer Alterungsfaktoren. Grelles Sonnenlicht, Smog, verbrauchte Luft in geschlossenen Trainingsräumen … alles das beeinflusst den Stoffwechsel der Haut und Leistung sichtbar negativ. Das Ergebnis: die Haut wird dünner und trockener. Sie verliert viel zu früh ihre Spannkraft. Linien, Fältchen und Falten graben sich ein.

Die Leistung und die Ergebnisse bei Training und Sport lassen nach.

An anderen Stellen des Körpers verschlackt das Gewebe und führt zu bekannten unschönen Symptomen wie z.B. erschlaffter Haut und Cellulite. Die Haut spiegelt die Auswirkung der Altersfaktoren auf den Stoffwechsel und damit auf den Organismus wieder. Ihr fehlt immer mehr das Entscheidende: die Energie. Und diese Energie ist die Kraft des aktiven Sauerstoffs. Leistungssteigerung, Entspannung, Ausdauer, Müdigkeit, Nervosität und Kopfschmerzen sind ebenso Zeichen wie Depressionen, zahlreiche Organbeschwerden und vieles mehr.

IONO CARE Leistungssteigerung

Die IONO CARE – Methode nutzt den natürlichen o2-Gehalt der Atemluft.

Von Schmutzpartikeln, Viren und Bakterien gereinigt reichert das Iono Care Gerät vollautomatisch diesen Sauerstoff um ein vielfaches mit genau der Energie an, die die direkte Passage in die Zellen ermöglicht. Auf diese Weise bekommt der Stoffwechsel das, was er braucht: die Kraft von aktivem Sauerstoff. Entscheidend ist die energetische Qualität des Sauerstoffes, nicht die Konzentration. Sowohl zur Verbesserung des Hauterscheinungsbildes, Leistungssteigerung, Ausdauer als auch zur Unterstützung in der Ganzkörper- und Figur Behandlung oder um das allgemeine Wohlbefinden und die körpereigenen Abwehrkräfte zu unterstützen. Mit O2 bringen Sie gutes Aussehen, Körper und Geist in die richtige Form. Diese Behandlung ist Pflege von innen und außen; sie ist High-Tech und Ganzkörperkosmetik pur. Beau Well Dreams verwendet die Iono-Care Behandlung zur Leistungssteigerung bei Hobbysportlern und Profisportlern. Durch das Einatmen des Ionisierten Sauerstoffes wird die Sauerstoffverarbeitung angekurbelt und das steigert den Behandlungserfolg ungemein!

IONO CARE Leistungssteigerung

Für alle Hobbysportler und Profisportler geeignet. Für alle Sportarten geeignet!

Interview: Weyergans High Care AG

Schnellere Genesung nach Verletzungen und Operationen – mit der intermittierenden Vakuumtherapie soll es möglich sein. Dr. Rudolf Weyergans erklärt, wie seine Erfindung funktioniert.

VACUSTYLER®

UNTERDRUCK- / SAUGPHASE – Kapillardilatation & fördert Kapillarisation

Die Peripherie der unteren Extremität füllt sich mit Blut und O²

NORMALDRUCKPHASE

Kompression – Venöse und lymphatische Last wird in den Rumpf zurückgepumpt

WECHSELWIRKUNG VON INTERMITTIERENDEM UNTERDRUCK

  • Verbesserung der Durchblutung in der Entödematisierung.
  • Beschleunigung der Wundheilung.
  • Regeneration nach Training, oder Wettkämpfen
  • Als Unterstützung der Rehab !!(!zusätzlich – nicht stattdessen!)!!
  • Leistungssteigerung vor dem Training, oder Wettkämpfen
  • Kein Doping, da nur die körpereigenen Flüssigkeiten bewegt werden
  • Schnelle getestete Erfolge
  • Für Hobbysportler, oder Profisportler
  • Für jung, alt, dick, oder dünn. Egal
  • Mehr Schwung in der Behandlung von Gefäßerkrankungen.
  • Stark und kostengünstig in der Durchblutungsförderung bei pAVK in sämtlichen Stadien. Die innovative Wundheilungsbeschleunigung bei diabetischem Fußsyndrom und chronischen Wunden (arteriell, venös und mixtum). Immer nach Rücksprache und Freigabe eines Arztes Bringt als passives Gefäßtraining Bewegung in die Kapillarisation; verlängert so Gehstrecken und reduziert die Schmerzen. Gut verträglich und genial einfach zu applizieren ist die innovative IVT

Externes zweites Herz

Die Intermittierende Vakuum Therapie –IVT- appliziert alternierend Unterdruck (Vakuum) und positiven Druck auf die unteren Extremitäten bis zum Abdomen. Das bewirkt physiologisch eine rhythmische Gefäßdilatation und –Kompression und provoziert auf natürliche Weise und rein physikalisch den Fluss der Flüssigkeiten im Körper Das Ergebnis: Mehr Durchblutung, mehr Kapillarisation, Steigerung des venösen und lymphatischen Rückfluss. Das zentrale Nervensystem wird dabei mitstimuliert. Die Behandlung ist unabhängig von der Erkrankung und deren Stadium völlig schmerzfrei, da sie auf Kompression verzichtet.

Weltraummedizin stand Pate

Die IVT hat ihren technologischen Ursprung in der Weltraummedizin der amerikanischen NASA. In der Schwerelosigkeit des Orbits müssen sich die Astronauten alle zehn Stunden einer Unterdruckanwendung in einem LBNPD (Lower Body Negative Pressure Device) unterziehen, um orthostatische Komplikationen zu vermeiden; nur so ist eine ausreichende Durchblutung in der Peripherie trotz fehlender Gravitationskräfte sicherzustellen. Die Weiterentwicklung des LBNPD ist das VACUMED® Flow Regeneration System. Das Gerät wurde am Institut für Weltraummedizin an der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt. Haupteinsatzgebiete sind die kardiovaskuläre Stimulation und die Revaskularisierung. Die IVT ist auch als moderne und kostengünstige Therapie von Lymph- und Lipödemen anerkannt. In anderer Form wird das Verfahren auch zur Beschleunigung der post traumatischen- oder post operativen Rehabilitation (VACUSPORT® Gerät) oder als Schmerztherapie im Bereich Arm, Nacken und Schulter (VACUMED® A.N.S. Gerät) (VACUMED®) und (Vacustyler®)eingesetzt.

Die Behandlungsparameter der innovativen IVT sind fast frei variable Intervalle von Unterdruck- und Normaldruckphasen sowie die variable Stärke des Unterdrucks. Hierdurch wird der arterielle, venöse oder lymphatische Flow funktionell und je nach Indikation differenziert getriggert. Mehrere unterschiedliche indikationsspezifische Behandlungsprogramme stehen zur Verfügung. Sie laufen auf Knopfdruck von selbst und vollautomatisch.  Die Dauer einer Anwendung beträgt je nach Indikation nur 30 Minuten. Die Applikation erfolgt fast berührungslos und wird vom Kunden/innen stets als angenehm empfunden.